Kostenloser Versand ab € 25,-
Schnelle Lieferung in 1-3 Werktagen*
Sicher einkaufen! SSL-zertifizierter Shop
Hotline- und WhatsApp-Service: 0175 - 450 45 74
 
Spare HEUTE mit dem Code "Joker12" 12% auf ALLES ab einem Warenkorbwert von mindestens 60€

Winterhaar! Muss ich meine Pflege im Winter zwingend wechseln?

Interview mit den Wella Trend Coaches

// Muss ich meine Pflege im Winter zwingend wechseln? Brauchen meine Haare wirklich eine reichhaltigere Pflege im Winter?

Nicht zwingend. Die Haare werden sowohl im Sommer durch die Sonne als auch im Winter strapaziert. Ich würde die Pflege immer auf meine aktuelle Haarsituation abstimmen. D.h. sind die Haare dunkel gefärbt benötigen sie eine Color Save Pflege, um den Farbton zu sichern. Sind die Haare hell gefärbt, benötigen sie viel Feuchtigkeit und Repair Pflege, da eine Blondierung die Struktur der Haare angreifen kann. 

// Was kann man gegen fliegende Haare tun? Gibt es Pflege- und/oder Stylingtricks?

Wenn Haare trocken und strapaziert neigen sie noch leichter dazu sich statisch aufzuladen, also zu „fliegen“. Durch den Wechsel von Kälte und warmer, trockener Heizungsluft „fliegen“ die Haare im Winter mehr als im Sommer. Dementsprechend ist es wichtig, dass „Winterhaare“ mit ausreichend Pflegeprodukten und Feuchtigkeit versorgt werden, denn dies gleicht die negative Ladung des Haares wieder aus. Hier hilft eine Intensivpflege oder ein Leave-In Conditioner. Für zwischendurch kann man die fliegenden Haare mit einer leichten BB-Lotion wie Repair Pflege EIMI Perfect Me von Wella Professionals bändigen. 

// Und was gegen trockene Kopfhaut? Warum ist es wahrscheinlicher, dass ich im Winter eine juckende Kopfhaut bekomme?

Das kommt oft durch die trockene Heizungsluft. Super ist hierfür die Wella System Professional SP Balance Serie. Mein Favorit: Die Balance Scalp Lotion, sie spendet der Kopfhaut Feuchtigkeit, nimmt das Spannungsgefühl und den Juckreiz. Damit bekommt man das Problem auf jeden Fall in den Griff. 

// Was kann ich tun, wenn meine Haare im Winter immer verfilzen? Besonders die Partie unterm Schal?

Zwischendurch immer wieder mit den Fingern entwirren oder einen groben Kamm dabei haben. Außerdem die Haare regelmäßig mit einer Intensivpflege pflegen.

// Und was macht man gegen platte Haare, wenn man die Mütze ausgezogen hat? 

Am Besten ein kleines Trockenshampoo immer in der Handtasche dabei haben und kurz unter den Haaransatz sprühen – Zack, ist das Volumen wieder da! 

// Eine Kollegin hat das Gefühl, dass Haare im Winter weniger Farbe ausstrahlen und ihr Blond automatisch Wintergrau aussehen. Was kann man dagegen tun?

Man kann zum Auffrischen des Blond-Tons zwischendurch beim Friseur ein Glossing machen lassen. Die Farbe wird ganz schwach gemischt und funktioniert dann als Tönung und Pflege der Haare. So kann man seinen Blond Ton wieder auffrischen und lebendiger gestalten ohne das Haar zu strapazieren. 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.